Suche
  • Käthe Kollwitz
  • unbequem
Suche Menü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die künstlerische Arbeit der Käthe Kollwitz mit Langzeitwirkung

17. Oktober @ 18:30 - 20:00

Vortrag von Wolfgang Rudloff

Mit ihren Themen und Ihrer Bildsprache hat sich die Zeichnerin, Graphikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz (1867-1945) für die Nachwelt unvergessen gemacht. Wenn sie zu ihren Lebzeiten die Absicht äußerte, sie wolle „wirken in dieser Zeit, in der die Menschen so ratlos und hilfsbedürftig sind“, gelten diese Worte in gleichem Maße heute noch. Im Vortrag soll anhand verschiedener Lebenssituationen, in denen ihr verantwortungsvoll denkende Menschen, wie ihr revolutionär und christlich denkender Großvater, ihr Mann als Arzt in einem Arbeiterviertel, die Berliner „Malweiber“ zur Seite standen, verdeutlicht werden, dass ihr Kampf für die Frauenemanzipation, gegen Hunger und Krieg in der Gegenwart noch kein befriedigendes Ende gefunden hat.

Details

Datum:
17. Oktober
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Galerie im Malzhaus